EN | DE

BOARD OF DIRECTORS

TEILE DIESE SEITE:

Kevin Connors

Kevin Connors ist ein versierter Unternehmer und Risikoinvestor. Er gründete 1996 die Spray Venture Partners, eine Risikokapitalpartnerschaft mit dem Schwerpunkt auf Gesundheitstechnoliogiefirmen in frühen Phasen welche proprietäre Technologien entwickeln um mangelnde Behandlungsoptionen in grossen Segmenten zu decken. Zuvor war Kevin der Gründer und CEO von Vesica Medical, einer Firma mit dem Schwerpunkt derchirurgischen Behandlung von Blaseninkontinenz bei Frauen, die von der Boston Scientific Corporation gekauft wurde. Vor Vesica hat Kevin die Investitionsaktivitäten für Medizinprodukte bei DSV Partners in Newport Beach, Kalifornien, geleitet.

Kevin war Board of Directors Mitglied folgender Firmen und Institutionen: New England Venture Capital Association, MassMEDIC, Massachusetts Medical Device Industry Council), Interlace Medical (von Hologic gekauft), BionX Medical (von Ottobock gekauft), Cothrerix (von Actelion gekauft), Vesica Medical, Inc. (von Boston Scientific gekauft), Masimo Corp. (Nasdaq: MASI), Pilot Cardiovascular (von CR Bard gekauft), Circe Biomedical (von Valient Pharmaceuticals gekauft), Gamera Bioscience (von Tecan AG gekauft), Endonetics (von Medtronic gekauft).

Derzeit ist er Mitglied im Board of Directors der Intrinsic Therapeutics, Inc., AgenDx Biosciences, Velasa Sports, und Solace Therapeutics tätig. Kevin erhielt 1983 einen Bachelor of Science in Elektrotechnik von Notre Dame, einen Mater of Science in Elektrotechnik von der Unoversity of Dayton und einen Master of Business Administration von der Harvard Business School.

Jeani Delagardelle

Jeani Delagardelle ist eine geschäftsführende Direktorin bei New Leaf Venture Partners und leitet den Bereich medizinische Produkte, mit 30-jähriger Erfahrung in dieser Branche. Jeani ist auch leitende Beraterin für Delos Capital mit Schwerpunkt Investitionen in medizinische Produkte. Jeani trat im August 2000 bei Sprout ein und wurde im Juli 2001 aktive Teilhaberin. Sie war Mitbegründerin von New Leaf bei der Ausgründung von Sprout im Jahre 2005.

Zuvor war sie aktive Teilhaberin bei Weiss, Peck & Greer Venture Partners (Unternehmenspartner), mit Schwerpunkt Investitionen in Gesundheitspflege/Technologie. Vor ihrem Eintreten bei Weiss, Peck & Greer Venture Partners verbrachte Jeani 15 Jahre in den Positionen Leiterin Marketing, Verkauf, Geschäftsfeldentwicklung und Geschäftsführung in der Gesundheitsbranche. Im einzelnen war sie Vice President of Global Marketing für Target-Therapeutika und war neun Jahre in der Abteilung medizinische Technologie von Boston Scientific in verschiedenen leitenden Funktionen tätig. Außerdem war Jeani Direktorin für Business Operations bei Roche Laboratories und Direktorin für Global Marketing bei Cell Pro, Inc. Jeani studierte an der University of California in Irvine und schloss mit einem M.B.A. (Master of Business Administration) ab, ebenso am Occidental College wo sie einen A.B. (Bachelor of Arts).

Ryan Drant

Ryan Drant ist der Gründer und geschäftsführende Direktor von Questa Capital, einer Risikokapital-und Wachstumskapitalifirma mit dem Schwerpunkt Gesundheitsindustrie. Von 1996 bis 2016 war Ryan ein Partner der New Enterprise Associates www.nea.com, bei der er als Partner, Leiter des Bereichs Investitionen Gesundheitwesen und Mitglied des NEA-Management-Komitees war. Vor NEA war er im Unternehmensfinanzierungsbereich bei Alex. Brown & Sons, er begann seine berufliche Laufbahn bei Arthur Andersen & Co.

Ryan war viermal für die Forbes Midas Liste der besten Risikokapitalinvestoren nominiert. Derzeit ist er Aufsichtsrat Mitglied von Cartiva Medical, Intrinsic Therapeutics, Moximed, NeoTract, Radiology Partners, Solace Therapeutics, SyncHR und Spine Wave. Zusätzlich hat  Ryan derzeit einen Sitz im Board der Medical Device Manufacturers’ Association Er erhielt einen Bachelor of Arts in Politischen Wissenschaften von der Stanford University.

Cary Hagan

Cary Hagan kam 2011 von Wright Medical, zu Intrinsic, wo er Senior Vice President für Europa, den Mittleren Osten und Afrika war. Er begann seine berufliche Laufbahn 1989 bei Wright Medical und stieg über eine Reihe von Vertriebs-und Marketingpositionen mit ständig steigender Verantwortung weiter auf. Als Abteilungsdirektor (Senior Director) Biologics, war Cary eine Schlüsselfigur beim raschen Wachstum des Wrights Orthobiologics-Programms der Firma vom Beginn bis zur Führung im Marktsegment. Später als Vizepräsident Marketing (Vice President Marketing), Global OrthoRecon, verantwortete er den Turnaround bei Wright’s Hüft und Knie Produkten und erreichte Wachstumsraten von etwa dem Doppelten des Durchschnitts in der Industrie.

Cary schloss das Grundstudium am Westminster College in Fulton Missouri mit den Hauptfächern Betriebswirtschaft und Wirtschaft ab. Später erwarb er einen Master in Betriebswirtschaft an den Universitäten St. Louis und Webster mit dem Schwerpunkt internationale Wirtschaft.

Greg Lambrecht

Vor der Gründung von Intrinsic 1999 war Greg Lambrecht Vizepräsident für Produktentwicklung und Marketing bei Stryker, einer weltweit agierenden Firma für orthopädische Implantate, wo er die Entwicklung und Markteinführung von zahlreichen orthopädischen Implantaten erfolgreich leitete. Greg hatte auch diverse Managementpositionen in der Produkt-und Geschäftsentwicklung bei der Pfizer Medizintechnik- Gruppe inne. Der Kern seiner Berufslaufbahn bei Pfizer bestand in der Implementierung eines Proyesses zur Erfindung und Entwicklung neuer Technologien, die den Bedarf der medizinischen Anwender von Pfizer weltweit am besten decken sollten.

Greg erhielt 1990 einen Bachelor of Science in Kerntechnik vom Massachusetts Institute of Technology und kehrte in dieselbe Institution zurück, um 1993 einen Mastertitel in Maschinenbau zu erwerben. Greg besitzt zahlreiche Patente auf den Gebieten Gynäkologie, allgemeine Chirurgie, Kardiologie und Orthopädie.

Josh Makower, MD

Josh arbeitet seit 1995 bei NEA und ist Partner im Healthcare Team,  hier leitet er den Medizin- und Gesundheitstechnik-Bereich. Josh ist Gründer und Executive Chairman von ExploraMed, einem Inkubator für Medizinprodukte, welches 8 Firmen gründete. Zu den Transaktionen des ExploraMed-Portfolio gehören: Acclarent (von J&J gekauft), EndoMatrix (von C.R. Bard gekauft), TransVascular (von Medtronic gekauft).

Sonstige ExploraMed/NEA-Unternehmen schließen NeoTract, Moximed, Nuelle und Willow ein. Josh ist an der Fakultät der Stanford University Medical School als Beratender Professor für Medizin tätig und ist Mitbegründer des Biodesign-Innovationsprogrammes von Stanford. Josh ist im Board von DOTS Devices, Eargo, ExploraMed, Intrinsic Therapeutics, NeoTract, Moximed, Nuelle, Willow, SetPoint Medical und Coravin tätig. Josh besitzt über 300 Patente und Patentanwendungen. Er erhielt einen MBA von der Columbia University, einen MD von der NYU School of Medicine und einen Bachelor’s Titel in Maschinenbau vom MIT.

Kevin Sidow

Im Februar 2008 begann Kevin Sidow seine Tätigkeit als Präsident und Chief Executive Officer bei Moximed, Inc. Vor seiner derzeitigen Aufgabe war er Präsident und CEO bei St. Francis Medical Technologies, Inc (“SFMT”). Die 1997 gegründete Firma befand sich in privaten Händen und ihr Schwerpunkt lag auf der Entwicklung von innovativen Behandlungen für Patienten, die an degenerativen Wirbelsäulenerkrankungen leiden. Die Firma steigerte ihr Risikokapital auf insgesamt $28 Millionen und wurde im Januar 2007 für $725 Millionen an die Kyphon Inc. verkauft.

Vor seinem Eintritt in die SFMT war Kevin globaler President der DePuy Inc., in dieser Rolle leitete er die weltweiten Geschäftsbereiche Orthopädie, Wirbelsäule, Trauma und Sportmedizin und verfügt über 20 Jahre Erfahrung mit orthopädischen Medizinproduktene. Unter seine Verantwortung fielen die weltweiten Rekonstruktions-Geschäftsbereiche (Hüften, Knie, Extremitäten, Produkte für den Operationssaal, ACE und Casting, Wirbelsäule, Mitek (Sportmedizin) und Biologika mit der Verantwortung  für ein Jahresumsatz von über $3 Milliarden. Kevin besitzt einen Bachelor of Science im Rechnungswesen der West Virginia University.

Brian Verrier

Mr. Verrier ist derzeit Präsident und CEO der Ossio, Inc. Ossio ist eine junge Firma, die ursprünglich in Israel gegründet wurde und ihren Schwerpunkt auf transformierende Technologie für die orthopädische Traumafixierung, legt. In seiner 27-jährigen Berufslaufbahn hatte Brian Management-und Leitungspositionen auf allen Ebenen inne. Die Mehrzahl von Brians beruflichen Positionen waren in den Märkten für Produkte zur kardiovaskulären und peripher vaskulären Anwendung. In jüngster Zeit war Brian Präsident der Geschäftseinheit Peripherer Vaskulärer Produkte von Covidien (Covidien’s Peripheral Vascular Business Unit), die schließlich im Januar 2015 von Medtronic gekauft wurde. Nach Covidien’s Kauf   der in Minnesota ansaessigen Firma ev3 im Jahre 2010, wuchs der Geschäftsbereich Peripher Vaskulär von $700 Millionen auf $1,2 Milliarden an. Dies war auf sechs strategische Käufe sowie die Einführung signifikanter Verbesserungen auf den Gebieten Handel, Produktentwicklungsprozesse und Portfolio-Management zurückzuführen. Brians Prinzipien bei der Geschäftsleitung sind  auf Innovation und Schaffung von Werten für alle Beteiligten fokussiert.

Brian besitzt einen Diplom in Wirtschaft von der University of Connecticut und wohnt derzeit mit seiner Frau Colleen und deren drei Kindern Sean, Ryan und Shea in Massachusetts.