EN | DE

Blog

TEILE DIESE SEITE:

BARRICAID: ENTWICKLUNGSWEG ZUM ERFOLG

November 20, 2017

Barricaid® in seiner jetzigen Form wurde 2008 eingeführt. Während des Entwicklungsprozesses lernte Intrinsic viel aus der Erfahrung mit zwei frühen ankerlosen Vorrichtungsvarianten, die 2003 und 2005 klinisch getestet wurden. Es stellte sich heraus, dass jegliches ohne eine Knochenverankerung in die Bandscheibe eingebrachte Material wieder herausgedrückt wurde. Dies ist auf den hohen Druck in der Bandscheibe zurückzuführen (zehnmal höher als der Druck in einem Autoreifen!).

2008 wurde ein Knochenanker hinzugefügt und das Implantat wurde seiner ersten klinischen Prüfung unterzogen (30 Patienten). 2009 hat Barricaid eine CE-Marke erhalten und eine zweite Studie wurde begonnen (45 Patienten). Die CE-Kennzeichnung ist eine Zertifizierungsmarke, die auf die Einhaltung der Gesundheits- und Sicherheitsvorschriften für Produkte hinweist, die innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums verkauft werden. 2009 war auch das Jahr, in dem Barricaid  für eine begrenzte kommerzielle Nutzung  in Deutschland freigegeben wurde.

Im Dezember 2010 wurde eine randomisierte, kontrollierte Studie (RCT) begonnen. Die Aufnahme wurde im Oktober 2014 abgeschlossen und mit 554 teilnehmenden Patienten ist sie die bislang größte Überlegenheitsstudie im Bereich der Wirbelsäule! Hier erfahren Sie mehr über die klinischen Ergebnisse von Barricaid.